Bild

Anwendung 6

Nachgründung von Einzelstützen im Bestandsgebäude

Aufgabenstellung
Infolge einer Umplanung erhalten mehrere Einzelstützen höhere Belastungen, die nicht von der vorhandenen Gründung ohne der Gefahr größerer Setzungen aufgenommen bzw. übertragen werden können.
Gleichzeitig wird der Fußboden tiefer gelegt und eine neue Bodenplatte hergestellt.
Zur Gewährleistung der Grundbruchsicherheit werden mittels einzeln hergestellter HDI-Säulen die Bauwerkslasten tiefer geführt.

Herausforderungen

  • Die HDI-Arbeiten werden unter beschränkter Höhe und Berücksichtigung vorhandener Bestandswände
    ausgeführt.

 

6 – Nachgründung
6 – Nachgründung

Anwendungen

 

1 – Unterfangung Nachbargebäude

 

2 – Nachgründung im Keller

 

3 – Maul-Kanal

 

4 – Unterfangung Aufzug

 

5 – Pipe Eating

 

6 – Nachgründung

 

7 – Gründung mit HDI-Säulen

 

8 – Baugrubenwand zw. Leitungen